Sorry.
That's Life!
Fades Essen? Wechsel das Restaurant.
Langweiliges Date? Lösch die Nummer.
Schlechte Stellenanzeige? Vergiss die Firma!
86%
aller
Stellenanzeigen verschenken Potenziale...

...weil sie langweilig sind
...weil sie zu lang sind
...weil sie schwer zu lesen sind
...weil sie keine Resonanz erzeugen
...weil sie keine Emotionen wecken
...weil sie überfordern
...weil zu viel "Wir" & zu wenig "Du"

Und wie wirken
deine Stellenanzeigen?

NeuroCheck
Stellenanzeigen optimieren
leicht gemacht.
Dieser Must-Have-Report zeigt dir, was innerhalb der ersten Sekunden passiert, wenn deine Stellenanzeige angesehen wird.
Vier R.E.A.C.-Dimensionen. Ein Ergebnis.
Werde besser als die Wettbewerber.
Mit dem NeuroScore.
Der Wirkungsgrad deiner Stellenanzeige.
Wissenschaftlich fundiert. Leicht verständlich.
Relevancy
"What makes people tick?" Wir alle haben individuelle Motive, die uns bewegen – oder eben nicht.
Activation
Rasend schnell nimmt das Gehirn Informationen auf. Neugierde-Modus aktivieren ist Pflicht.
Emotional
"No motion without emotions." Berührt uns etwas, dann wollen wir mehr davon.
Cognitive Ease
Energiespar-Modus - der Default im Gehirn. Inhalte müssen leicht aufnehmbar & verarbeitbar sein.
Stellenanzeigen mit einem NeurScore von über 78% erzielen in der 2,3x so viele Bewerbungen. In der IT-Branche liegt ist der Durchschnitt bei 42,7%. Wie hoch ist der NeuroScore deiner Stellenanzeigen?
Nur für kurze Zeit:
NeuroCheck gratis anfordern.
Erhalte den 8-seitigen NeuroCheck Report für eine deiner Live-Stellenanzeigen. Unverbindlich & kostenlos.
Du hast Fragen?
Wir die Antworten.
Bisher hat jedes Unternehmen profitiert, wenn es seinen NeuroCheck angefordert hat. Und das waren die wichtigsten Fragen im Vorfeld.
Warum ist der NeuroCheck gratis?
ERiK glaubt daran, dass NeuroDesign erhebliches Potenziel bietet, wenn Unternehmen Stellenanzeigen optimieren wollen. Allerdings sind wir auch Realisten. Weniger als zwei Prozent aller im (Personal-)Marketing beschäftigten haben Hintergrundwissen in den Bereichen Neuro-Marketing und Verhaltensökonomie - also den Kerndisziplienen des NeuroDesigns. Deshalb erhalten interessierte Unternehmen den NeuroCheck für eine aktuell geschaltete Stellenanzeige des eigenen Unternehmens gratis.

So erhälst du direkt Wissen am eigenen Praxisbeispiel.

.
Wie langer dauert es, bis ich den NeuroCheck erhalte?
Wir wissen es: Neugierde & Vorfreude können ganz schön sein. Wir spannen niemanden gerne unnötig auf die Folter. Deshalb lautet unser Ziel: 48 Stunden. In 94% aller Fälle halten wir dieses Ziel auch ein.

.
Worauf stützt sich der NeuroCheck?
Der NeuroCheck basiert zum einen auf zentralen Theorien aus der Psychologie, die erklären, wie wir Dinge wahrnehmen, wie wir entscheiden, was unser Handeln prägt und welche vermeintlichen Fehler dabei entstehen. Zum anderen nutzt ERiK eine Reihe KI-basierter Tools,die Scores erstellen, damit wir:

  • sehen, wie der erste Eindruck der Stellenanzeige ist?
  • welche Elemente wahrgenomen werden?
  • ob das Design neugierig macht?
  • wie einfach oder schwierig die Anzeigen gelesen werden kann?
  • ob Inhalte die Zielgruppe tiefenpsychologisch erreichen?
  • welche Stimmung der Text der Anzeige auslöst?

.
Made on
Tilda